Logo
Hero Image

Über das Projekt

sofort-impfen war eine ehrenamtliche Non-Profit Initiative, die wir - ein interdisziplinäres Team aus Freund:innen, Bekannten und Kolleg:innen - im Mai 2021 ins Leben gerufen haben, um die Vermittlung von Impfterminen in Deutschland zu beschleunigen und zu vereinfachen. Wir als siebenköpfiges Gründungsteam haben das Projekt bis Ende August 2021 ehrenamtlich in unserer Freizeit betrieben.

In dieser Zeit haben sich über 3 Millionen Menschen registriert und über 1.000 Ärzt:innen die Plattform für die Vermittlung von Impfstoffen genutzt. In Summe konnten wir so 1.204.835 Menschen ein Impfangebot unterbreiten. Stand August 2021 stehen ausreichend Impfstoffe für alle Impfwilligen zur Verfügung, deshalb haben wir uns entschieden, den Service Ende August 2021 einzustellen.

Alle an uns übermittelten Daten wurden zum 31. August 2021 endgültig gelöscht.

Open Source

Im Rahmen des Projekts sofort-impfen.de haben wir eine Software zur Vermittlung von Impfterminen entwickelt. Der Source Code dieser Software ist öffentlich (Open Source) und steht der Gesellschaft unter dem Namen "Kiebitz" zur freien Verwendung zur Verfügung.

Danke

Dieses Projekt wäre nicht möglich gewesen, ohne die breite Unterstützung aus der Zivilgesellschaft sowie von privatwirtschaftlichen und öffentlichen Institutionen.

Unser besonderer Dank geht an:

  • unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, Entwickler und freiwilligen Unterstützer:innen.
  • tausende Privatpersonen und Unternehmen, die uns mit Spenden unterstützt haben und damit sofort-impfen überhaupt erst möglich gemacht haben.
  • Update Deutschland, die uns von Anfang an an mit Rat und Tat zur Seite standen.
  • den Migra Mundi e. V., der uns mit relevanten Übersetzungen unterstützt hat.
  • Aviatrix, die uns in der letzten Phase geholfen haben, das Projekt über Wasser zu halten.
Danke für alles!

Sophia Probst, Vanessa Sonders, Wiebke Nadzeika, Alexander Klingstein, Johannes Gerster, Martin Elwert und Oliver Mayer